Swiss Estates Börsenzulassung

Aktien und Partizipationsscheine der Swiss Estates AG, Luzern sind an der BX Swiss (www.bxswiss.com) kotiert („zum börslichen Handel zugelassen“). Die BX Swiss wird von der BX Swiss AG, welche als Berner Börsenverein bereits 1884 gegründet wurde, betrieben. Bei der BX Swiss handelt es sich um eine anerkannte Börse, gemäss dem Schweizerischen Finanzmarktinfrastrukturgesetz (FinfraG) , welche den vollständig integrierten elektronischen Handel von Effekten ermöglicht und den Ansprüchen an einen geregelten Markt entspricht. Die Überwachung der BX Swiss liegt bei der Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA).

Partizipationsscheine der Swiss Estates AG sind auch an der Börse Frankfurt (FWB) im Segment „Quotation Board“ in den Handel einbezogen.